FIfF- Posterwettbewerb


Ein Motiv für das FIfF

(noch) leere Litfassäule Das "Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) e.V." wird 20 Jahre alt. Sicher ein Grund zur Rückschau, aber vor allem auch ein Anlaß, weiter in die Zukunft zu blicken Dem FIfF gehen die Themen nicht aus. Viele alte Themenfelder sind immer noch aktuell, neue sind im Laufe der Jahre hinzugekommen. So befaßt sich das FIfF z.B. mit
- Rüstung und Informatik,
- Überwachung, Datenschutz und Bürgerrechte,
- IT-Sicherheit,
- Arbeit, Leben, Bildung und Politik in der "Informationsgesellschaft"
- IT-Rechtsfragen (Telekommunikation, Urheberrechte, Software-Patente, ...)
- Informatik und Ethik
und vielem anderen mehr.

In dieser Zeit wurde einiges geleistet. Wir sind der Meinung, dass sich das FIfF hinter diesen Leistungen nicht verstecken muss und stärker an die Öffentlichkeit gehen sollte. Deshalb suchen wir Motive für Plakate und andere Veröffentlichungen.

Der Wettbewerb: Anlässlich seines 20. Jubiläums lobt das FIfF Preise für die besten Plakatmotive aus. Gesucht werden Motive, die ein Thema oder Themenbereiche des FIfF in origineller, kreativer und eindrucksvoller Weise darstellen.

Wer kann sich bewerben? Jede/r, der oder die eine gute Idee und Umsetzung für ein solches Motiv hat. Es können nur Beiträge akzeptiert werden, bei denen der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin die vollständigen Urheberrechte am Beitrag hält.

Anmeldung und Bewerbungsunterlagen: Beiträge werden in digitaler, druckfähiger Form an poster@fiff.de gesandt. Beizufügen sind das Werk sowie Name, Anschrift sowie Kontaktinformationen des/der Bewerbenden.

Einsendeschluss ist der 1.8.2004.

Prämierung: Die Beiträge werden von einer fünfköpfigen Jury bezüglich der oben genannten Kriterien sowie ihrer Eignung als Plakatmotiv. Die besten Motive werden auf der diesjährigen FIfF-Tagung (30.09.-03.10.2004 in Berlin) vorgestellt.

Preise: An die Einsender der besten drei Beiträge werden insgesamt ein Preisgeld von 200 € sowie Freiabonnements der FIfF-Kommunikation verteilt. Zudem werden nach Möglichkeit Sonderpreise vergeben.

Rechte: Die Einsender behalten ihre Rechte an den eingesendeten Werken. Sie gestatten mit der Teilnahme dem FIfF die nicht-exklusive Nutzung der Motive in eigenen Publikationen (Poster, Bücher, Zeitschriften, Websites u.ä.). Der/die Künstler/in wird bei jeder Publikation genannt.

Weitere Infos: poster@fiff.de

Wir freuen uns auf Eure Ideen!


Wir bitten darum, Interessierte auf diesen Wettbewerb aufmerksam zu machen. Es gibt dazu auch einen Aushang als PDF-Dokument zum Download.

Hinweis: Diese Webseite erreichen Sie auch über folgende Kurzadresse: http://www.fiff.de/poster


Diese WWW-Seite wird betreut von Ralf E. Streibl
Letzte Änderung: 12.03.2004

FIfF-Geschäftsstelle
Goetheplatz 4, D-28203 Bremen
Tel.: 0421 - 33 65 92 55
Fax: 0421 - 33 65 92 56
E-Mail: fiff@fiff.de